A123 ANR26650 2300mAh

30C/50C LiFePo4-Hochstrom-Schnelladezelle

A123 Systems existiert seit 2001. Mehrheitlich gehört die amerikanische High-Tech-Firma den Konzernen General Electric, Motorola, Duracell und MIT. Die patentierte A123 ANR26650-Nanophosphate-Zelle mit 2300mAh Kapazität bietet erstmalig echte Schnelladefähigkeit, höchste Entladeraten und maximale Kalender- und Zyklen-Lebensdauer.

Die A123 Zellenparade: Eine Zelle ist "faul". B-Ware oder Fake. Wissen Sie welche?

Sie wissen es nicht? Dann verlassen Sie sich auf die Fachkompetenz von Modellbaufuchs und Akkuservice Niederrhein, denn: Akkukauf ist Vertrauenssache. Als Akku-Experte verfügen wir über umfangreiches Mess-Equipment und zahllose Referenzmessungen. So fallen B-Ware und Fälschungen schnell auf und gelangen gar nicht erst zum Kunden. Wir fertigen viele und vor allem große Akkupacks u.a. für Industrie und Forschung. Oder die mittlerweile im dritten Jahr bewährten A123 Starterbatterien. Jede Reklamation bedeutet einen verärgerten Kunden, ein gefährdetes Projekt, verlorene Zeit und finanziellen Verlust. Daher setzen wir nicht auf Billigimporte zum günstigsten Preis, sonder auf geprüfte Qualitätsware. Und unsere Kundschaft weiss das zu schätzen:

Akkuservice Niederrhein und Modellbaufuchs: Unsere Fachkompetenz für Ihre Projekte!

Idealer Ersatz für LiPo, NiMh, NiCd und viele Bleiakkus: Als Konion-X hielt die A123 ANR26650 Lithium-Eisenphosphat-Zelle Einzug in den Modellbausektor. Die aktuelle A123 ANR26650M1A liefern wir nur mit Lötfahne aus. Der Zellenbecher aus Aluminium ist auf geringes Gewicht und beste Wärmeableitung optimiert und daher sehr schlecht lötbar. Ausserdem wird der empfindliche Elektrolyt beim Löten zu heiss und die Zelle ist dann bereits vorgeschädigt. Die Lötfahnen werden wie unsere Akkupacks professionell punktgeschweisst, was die Zelle kaum erwärmt. Achtung: anders als bei anderen Zellen ist der Becher der Plus-Pol. Das am Plus-Pol angebrachte Plättchen verstärkt den Zellenboden und ist keineswegs ein "Lötplättchen".

Originalzelle (rot) versus Fake/B-Ware (schwarz)

Offensichtlicher Kennlinienunterschied: Bei der A123 steigt die Spannung, beim Fake fällt sie rampenförmig ab.

Die A123 ANR26650M1A setzt neue Maßstäbe:Schnelladefähig bis zu 4C, hervorragende Hochstrombelastbarkeit, Spitzenströme bis zu 50C (115A). Die Haltbarkeit auch bei extremer Belastung ist nicht zu übertreffen. Bei Handy und Laptop-Computer kommt es auf leichtes Gewicht an. Die A123 Zelle dagegen ist eine Industriezelle, die in Powertools wie Akkubohrer und im Automotive-Bereich als Antriebs- und Starterakku Verwendung findet (Elektro-Auto und Hybrid-Antriebe). Ein Auto-Akkusatz muss 10 Jahre halten. Ganz wichtig: A123-Akkus sind ganz erheblich sicherer als Lithium-Polymer-Akkus. Das thermische Weglaufen, was zur Selbstentzündung von Lipo-Akkus führen kann, ist der LiFePo4-Chemie völlig fremd. Zusammen mit ihren anderen herausragenden Eigenschaften wie der Temperaturbereich von -30 bis +60 Grad Celsius, der 4C- Schnelladefähigkeit und geringer Zellendrift bei hoher Überladetoleranz ist sie einzigaratig. Kopien werden diese Eigenschaften nicht haben und sind potentiell gefährlich.
Erwiesenermaßen sind die A123-Zellen ausgesprochen robust und auch überladetolerant bis ca. 4,2 Volt. Theoritisch kann man die Zellen also auch mit dem Lithium-Ionen-Programm (bis 4,1V) laden. Da aber mittlerweile fast jedes Ladegerät auch ein Programm für Lithium-Eisenphosphat-Akkus hat sollte darauf verzichetet werden. Die Ladeprogramme heißen meist: A123 (z.B. Revolectrix), LiFe (z.B. Junsi), LiPh (z.B. Elprog). Die Zellendrift unserer A123-Zellen ist per se deutlich geringer als bei billigen Direktimporten aus China. Manche Kunden fliegen Ihre Packs seit 500 Zyklen ohne Balancieren. Trotzdem sollten die Packs gelegentlich balanciert werden, daher liefern wir unsere Akkupacks mit EHR-Anschluss (Graupner, robbe, Kokam, europäische Quasi-Norm) aus.
Idelaer Ersatz für 12V Anwendungen: Die Ladeschluss-Spannung von 4 Zellen LiFePo4 beträgt 14,4V (überladetolerant bis ca. 16V) und entspricht damit exakt der Ladeschluss-Spannung einer 12V Bleibatterie. Ladeverfahren bei LiFePo4 und Blei ist CCCV. Vereinfacht bedeutet das: Laden mit konstantem Strom bis die Ladeschluss-Spannung erreicht ist, dann reduziert sich der Strom bei gleichbleibender Spannung bis zum Abschalten. Analog verhält sich das bei 24V Bleiakkus, 36V Bleiakkus usw. A123 12V Starterbatterien haben wir von 2,3Ah bis 9,2Ah immer sofort lieferbar auf Lager, größere Batterien fertigen wir an. Eine 4,6Ah A123 Starterbatterie von MBF-Racing ersetzt eine 12Ah Bleibatterie bei höherer Spannungslage und höherem Startstrom. Die hervorragenden elektrischen Eigenschaften begründen sich in der Verwendung ausgesuchter, originaler A123-A-Ware und der aufwändigen, sehr stromfesten Innenverschaltung, die wir zusammen mit unseren Rennteams entwickelt haben.

Hier die aussergewöhnlichen Eigenschaften unserer A123 Zellen im Überblick:

- Leicht durch Aluminium-Zellenbecher, sauber eingeschrumpft und mit Lötfahnen versehen
- Eigensicher, unempfindlich gegen Überladung: es entsteht kein Sauerstoff, keine Galvanisierung von Lithium beim Überladen an der Kathode
- Niedrige Kathodenspannung und damit geringe Oxidation des Elektrolytes ermöglicht eine Lebensdauer bis zu 10 Jahren ( Herstellerangabe)
- Spezielle "nanophosphate" - Chemie ermöglicht extreme Schnelladung, mit 4C sind die Akkus in 15 Minuten wieder aufgeladen.
- Der Spannungsverlauf ist über die ganze Entladung gleichbleibend bis LEICHT STEIGEND. Die A123-Zellen fliegen sich wie ein Nitro-Antrieb.
- Extreme Strombelastbarkeit und Zyklenfestigkeit macht den Einsatz im Automobilbereich und in Powertools möglich
- Technische Daten ANR26650M1A: 26,5x65mm, 3,3V 2300mAh, 7,59Wh, 30-50C, -30 bis +60Cels. Herstellerangaben, Details finden sie im Webshop in der Artikelbeschreibung. Bitte hier klicken

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

ASN-Energy GmbH - Stefanstr.4 - 47441 Moers - Tel.: 02841/8840954 - Fax: 03212 7608282 - Email: info@modellbaufuchs.de

- Flugmodelle - Faserverbundtechnik - Formenbau - Brushlesstechnik - Eloxieren - Auftragsarbeiten -

Wir beraten Sie gern. Bitte nutzen Sie das Kontaktformular

Wichtig: . Wir rufen gerne, auch abends noch, zurück.

Hier geht es zur Startseite des Webshops, wo sie A123 und andere Zellen, sowie Flugmodelle, Ladetechnik, Netzteile etc. ganz einfach per Mausklick kaufen können.

Kaufen Sie ganz einfach per Mausklick in unserem Webshop!

Dort finden Sie auch weitere interessante Produkte.

Akku-FAQ

Fragen und Antworten

Unsere Highlights für Sie:

LiFe-Starterbatterien für Motorrad, Trike, UL-Flugzeug

Prismatische LiFe-Hochleistungs-akkus für den RC-Modellbau

Aufarbeitung und Ersatz von Pedelec-und E-Bike-Akkus